Zu Inhalt springen

Produktpflege

Natürliche Wolle-, Leder- und Pelzprodukte sind sehr einfach zu handhaben. Die einzigartige Struktur der Fasern weist Schmutz ab und verleiht eine natürliche Haltbarkeit und Robustheit.

Dennoch empfehlen wir, dass Sie die folgenden Anweisungen befolgen, bevor Sie Ihr Lammfellhaus Produkt verwenden. Sie werden immer individuelle Pflegeanleitungen auf beliebigen Natures Collection Produkten finden und Sie können uns gerne für weitere Unterstützung oder Fragen kontaktieren.

 

Inhalt

  • So pflegen Sie Ihre Felle
  • Flecken aus dem Fell entfernen
  • Generelle Pflegetipps für alle Felle
  •  

    Pflegetipps für spezifische Felle:

  • Neuseeländische Lammfelle
  • Tibetische Lammfelle
  • Lammfelle aus Island
  • Lammfelle aus England
  • Österreichische Lammfelle
  • Mongolosche Ziegenfelle
  • Tibetische Ziegenfelle
  • Kuhfelle
  • Rentierfelle
  •  

     

    So pflegen Sie Ihre Felle

    Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Pflegeanleitungen und ein paar Tipps & Tricks, um sich um Ihr Natures Collection Produkt zu kümmern. Zunächst einmal geben wir Ihnen drei simple Regeln, die es zu befolgen gilt (egal, welches Lammfell, Schaffell oder anderes Produkt Sie haben):

    1. Saugen, schütteln oder bürsten Sie Ihr Produkt regelmäßig
    2. Vermeiden Sie bei gefärbten Produkten direktes Sonnenlicht, so vermeiden Sie UV-Schäden oder eine Entfärbung
    3. Behandeln Sie Flecken und Verschüttetes so umgehend wie möglich

    Regelmäßiges Saugen trägt dazu bei, dass die Wolle und Fasern flauschig bleiben. Bitte denken Sie daran, immer die niedrigste Stufe zu wählen um unnötige Schäden zu vermeiden. Produkte mit längerer, glatter Wolle profitieren ebenso vom gelegentlichen Bürsten mit einer Fellbürste.

     

    Bürste zur Pflege von Fellen

     

    Flecken aus dem Fell entfernen

    Kleine Flecken und Verschüttetes können hauptsächlich mit einem Schwamm oder einem feuchten Lappen und einem bisschen lauwarmen Wasser entfernt werden. Wenn nicht, befolgen Sie bitte die Pflegehinweise auf Ihrem Produkt oder kontaktieren Sie unser Team.

    Im Umgang mit Flecken oder Verschüttetem ist es sehr wichtig, dass sie den Schaden so schnell wie möglich behandeln, weil nasse Flecken einfacher zu behandeln sind als eingetrocknete. Und abschließend denken Sie bitte daran, dass direktes Sonnenlicht wegen der UV-Strahlung unbedingt gemieden werden muss! Nur naturbelassene Felle eignen sich zur Benutzung in der Sonne.

    Wie Sie jeden Flecken aus Ihrem Fell entfernen, können Sie in unserem E-Buch lesen. Lassen Sie sich das kostenlose E-Buch einfach per Email zuschicken.

    Lammfell Flecken entfernen

     

    Generelle Pflegetipps für alle Felle

    Für jedes Lammfell gilt: regelmäßiges Aufschütteln und gelegentliches Staubsaugen. Felle mit glattem Haar sollten auch gelegentlich gebürstet werden, während Felle mit Locken nur geschüttelt und auf niedriger Stufe abgesaugt werden sollten.

    Bei der Wäsche eines Lammfells sollte immer Vorsicht geboten sein, denn viele Felle können nicht in der Maschine gewaschen werden. Auch Felle, die in der Waschmaschine gewaschen werden können, verfilzen und das Leder wird nach dem Trocknen hart. Wir empfehlen deshalb eine Maschinenwäsche nur im äußersten Fall und wenn Sie sich vergewissert haben, dass das Fell nicht bei der Maschinenwäsche zerstört wird.

    Entfernen Sie stattdessen Flecken immer direkt mit einem feuchten Tuch, wenn möglich oder lesen Sie in unserem E-Buch nach, wie Sie jeden Flecken entfernen.

    Für die ideale Pflege Ihrer Felle empfehlen wir unser Lammfell Pflegeset. Hier finden Sie Produkte zur Wäsche, zum Entfernen von Flecken, zur Auffrischung der Felle und passende Anleitungen.

    Lammfell Pflege Box
    Lammfell Pflege Box

     

    Auf unserem Blog finden Sie viele Artikel zur Pflege von Fellen. Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir dort beantwortet. Hier sind einige Blogeinträge zur Pflege von Fellen:

      

    NEUSEELÄNDISCHE LAMMFELLE (Kurzhaar und Langhaar)

    Neuseeländische Lammfelle gibt es sowohl als Kurzhaar als auch als Langhaar Variante. Während die Kurzhaar Variante feine Löckchen hat, hat die andere Variante, glattes langes Haar, das regelmäßig gebürstet werden sollte.

    Lammfelle aus Neuseeland

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)
    • Regelmäßiges Bürsten unterstützt die Erhaltung der flauschigen Erscheinung der Langhaar Variante

    Waschen

    • Handwäsche mir warmem Wasser (max 30 Grad) oder in der Maschine im Woll- oder Schonprogramm (max 30 Grad)
    • Benutzen Sie nur mildes, flüssiges Waschmittel
    • Schleudern zum Abschütteln des übrigen Wassers nur in Woll- oder Schoneinstellung
    • Die Lederseite kann nach einem Maschinenwaschgang härter werden, kann aber durch Ziehen über eine Tischkante wieder aufgeweicht werden

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

    Mehr zu neuseeländischen Lammfellen

     

    TIBETISCHE LAMMFELLE

    Lammfelle aus Tibet sind besonders für die feinen Korkenzieherlocken bekannt. Die Felle sind eher kleiner und leichter, sollten nicht gebürstet werden, und sind deshalb sehr dekorativ und schick. Tibetische Lammfelle sind gefärbt (außer in der weißen Farbe) und sollten deshalb nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

    Lammfell aus Tibet

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)
    • Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Locken mit der Zeit etwas nachgegeben haben, können Sie das Fell leicht anfeuchten und die Locken von Hand durch Einklemmen verstärken

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Halten Sie das Fell von direktem Sonnenlicht fern, da es sich sonst verfärben oder verbleichen könnte
    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

    Mehr zu tibetischen Lammfellen

     

    ISLÄNDISCHE FELLE (Kurzhaar und Langhaar)

    Isländische Lammfelle sind ungefärbt und zu 100% naturbelassen. Das heißt, sie können auch draußen verwendet werden, da sie bei direktem Sonnenlicht nicht ausbleichen. Lammfelle aus Island gibt es als Kurzhaar und Langhaar Variante, die beide von regelmäßigem Bürsten profitieren.

    Langhaar Lammfell aus Island

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)
    • Regelmäßiges Bürsten unterstützt die Erhaltung der flauschigen Erscheinung.

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel.
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

    Mehr zu isländischen Fellen

     

    LAMMFELLE AUS ENGLAND

    Wie isländische Lammfelle sind auch Lammfelle aus England naturbelassen und können deshalb drinnen und draußen verwendet werden. Ein weiterer Vorteil von englischen Lammfellen ist, dass diese die wahrscheinlich weichsten Felle in unserem Sortiment sind mit traumhaft weicher Wolle.

    Lammfell aus England

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)
    • Regelmäßiges Bürsten unterstützt die Erhaltung der flauschigen Erscheinung

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel.
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

    Mehr zu englischen Lammfellen

     

    ÖSTERREICHISCHE LAMMFELLE

    Lammfelle aus Österreich haben schicke Locken und sind, anders als tibetische Lammfelle, eher kräftig. Da auch österreichische Lammfelle ungefärbt sind, können Sie problemlos in der Sonne liegen.

    Lammfell aus Österreich

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)
    • Regelmäßiges Bürsten unterstützt die Erhaltung der flauschigen Erscheinung

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Mehr zu österreichischen Lammfellen

      

    MONGOLISCHE ZIEGENFELLE

    Mongolische Ziegenfelle haben langes glattes Haar, ungefähr 20 cm lang. Die Felle sind in vier verschiedenen Farben erhältlich, sind allerdings gefärbt, weshalb sie nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden sollten.

    Ziegenfell aus der Mongolei

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

     

    TIBETISCHE ZIEGENFELLE

    Tibetische Ziegenfelle haben eine Haarlänge von etwa 5 cm und sind komplett naturbelassen, weshalb sie drinnen und draußen verwendet werden können. Da Ziegenfelle sehr haltbar sind, eignen sie sich auch toll als Teppich.

    Ziegenfell aus Tibet

    Pflege

    • Staubsaugen (auf niedrigster Stufe) und schütteln Sie das Fell regelmäßig aus (mindesten 2-3 mal im Monat)

    Waschen

    • Handwäsche in kaltem Wasser mit einem milden, flüssigen Waschmittel
    • Ausspülen mit kaltem Wasser
    • Schütteln, um überflüssiges Wasser zu entfernen
    • Waschen Sie das Fell nicht in der Waschmaschine!

    Trocknen

    • Mit den Haaren nach unten gewendet auf einem Wäscheständer trocknen
    • Nicht im Trockner trocknen. Ziehen Sie das Fell beim Trocknen in Form
    • Abseits von Sonnenlicht und ohne direkte Hitze trocknen

    Farben

    • Wir empfehlen Farben professionell reinigen zu lassen

    Mehr zu Tibet Ziegenfellen

     

    BRASILIANISCHE KUHFELLE

    Unsere brasilianischen Kuhfelle sind von höchster Qualität, weshalb die Pflege auf einem Minimum gehalten werden sollte, da sich die Kuhfelle natürlich schön und sauber halten.

    Kuhfell aus Brasilien

    6 Tipps zur Pflege von Kuhfellen:

    • Schütteln und lüften Sie das Fell in frischer Luft aus (gerne bei Frost)
    • Flecken können mit neutraler Seife und warmem Wasser entfernt werden (max 40 Grad) ohne zu hart zu schrubben 
    • Lassen Sie das Fell nicht komplett durchweichen
    • Benutzen Sie keine chemischen Reinigungsmittel
    • Benutzen Sie ein weiches und sauberes Tuch bei der Reinigung
    • Wenden Sie das Fell in regelmäßigen Abständen um einseitige Abnutzung zu vermeiden

    Mehr zum Thema Kuhfelle

     

    RENTIERFELLE

    Rentierfelle sind natürliche Produkte und unterscheiden sich deshalb immer leicht in Größe und Farbe. Da die Haare eines Rentierfells von innen hohl sind, sollten Rentierfelle nur zur Dekoration benutzt werden.

    Nordische Rentierfelle

    Benutzung des Fells

    • Rentierfell sollte ausschließlich zur Dekoration benutzt werden
    • Die Haare nehmen bei Wärme an Volumen zu und fallen z.B. beim Gebrauch auf einem Stuhl aus
    • Benutzen Sie deshalb Rentierfelle nicht zum darauf sitzen, vermeiden Sie direkte Wärmeeinwirkung (z.B. Heizungen, Fußbodenheizungen, Nähe zum Kamin oder ähnliches) und nutzen Sie das Fell nur zur Dekoration

    Reinigung

    • Auffrischen durch leichtes Schütteln
    • Staubsaugen auf niedrigster Stufe
    • Staubsaugen nur mit der natürlichen Fallrichtung der Haare
    • Das Fell kann mit einem feuchten Tuch abgetupft oder vorsichtig gewaschen werden

    Mehr zum Thema Rentierfelle