Zu Inhalt springen

Geschorenes Neuseeland Lammfell Farben

In der geschorenen Variante sind unsere Merino Lammfelle aus Neuseeland in 8 verschiedenen Farben zu haben. Neben der natürlichen weißen Farbe gibt es sieben gefärbte Varianten.Wir bemühen uns, Ihnen mit den Bildern auf unserer Seite den authentischsten Eindruck von unseren Produkten zu vermitteln. Da die Farben in echt und im Licht Ihres jeweiligen Raumes trotzdem noch einmal anders aussehen können, bieten wir Ihnen an bei uns eine Ihren Wünschen entsprechende Fellprobe anzufragen. Schreiben Sie uns gerne unter kontakt@lammfellhaus.de!

Weiß

Der weiße Farbton ist natürlich und ungefärbt. In weiß ist der Teppich sehr dezent und verbreitet eine ruhige und gemütliche Atmosphäre. Er passt in farbenfrohe Räume, kann aber auch ein eher dunkles Zimmer aufhellen. Der Vorteil an der natürlichen weißen Farbe ist, dass diese nicht ausbleichen kann und Sie den Teppich deshalb auch ins direkte Sonnenlicht legen können.

Das geschorene Lammfell macht sich wunderbar als Teppich, da sich in ihm nicht so viel Staub ansammelt. Das dichte Merinofell aus Neuseeland sorgt dabei trotzdem für unglaublichen Komfort. 

Schwarz

 Einen modernen und eleganten Touch hat Ihr Designerteppich in schwarz. Die schwarze Farbe wurde durch Färbung erreicht, weshalb Sie den Teppich nicht an eine Stelle legen sollten, wo er dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt ist. Ansonsten ist das geschorene Merino Lammfell aus Neuseeland sehr pflegeleicht und eignet sich wunderbar als Teppich, weil sich in dem kurzen und kräftigen Fell nur wenig Staub sammelt und er ganz einfach abgesaugt werden kann.

Das schimmernde Schwarz hat im richtigen Licht einen tollen Effekt und wirk überhaupt nicht massiv sondern eher dezent und stilbewusst. Mit einem schwarzen Teppich können Sie nichts falsch machen, egal, wie farbenfroh oder schlicht Ihr Raum sonst ist.

Leinen

Das sanfte Leinen wirkt besonders toll auf verschiedenen Holzfußböden, weil es deren Braunschattierungen hervorhebt, den Raum aber auch unglaublich gemütlich macht. Der Farton wurde zwar gefärbt, aber da er so hell ist brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass er im Licht schnell ausbleichen könnte und können den Teppich auch auf einen sonnigen Platz legen.

Dieser Farbton sieht sehr natürlich und ruhig aus und sorgt so für eine entspannte Atmosphäre. Er ist außerdem sehr flexibel zu kombinieren. Sowohl in Räumen im skandinavischen Wohnstil aber auch zu sehr bunten Tapeten oder Möbeln.

Cappuccino

Dieser dunkle, etwas schokoladige Braunton passt sehr gut zu hellen, crèmefarbenen Polstermöbeln. Aber auch mit mutigen Farben lässt er sich kombinieren und bringt durch seine erdige Note eine entspannte Ruhe in einen sonst sehr lebhaft gestalteten Raum. Das Braun ist zwar gefärbt, wirkt aber sehr natürlich und authentisch und kann deshalb auch in einen rustikalen Einrichtungsstil integriert werden.

Um zu vermeiden, dass das tiefe und kräftige Braun mit der Zeit ausbleicht, sollten Sie den Teppich nicht ins direkte Sonnenlicht legen. Ansonsten sind die Merino Felle aus Neuseeland besonders in der geschorenen Variante sehr pflegeleicht und lassen sich beispielsweise gut absaugen.

Anthrazit

Wenn Ihnen der schwarze Farbton zu dunkel ist, Sie aber trotzdem ein eher modernes Design mögen, könnte die Variante in Anthrazit etwas für Sie sein. Der dunkle Grauton hat eine metallische Note und wirkt wie aus einem Gebirge geschnitten. Er lässt sich toll mit modernen und stylischen Möbeln kombinieren und lässt diese durch die gemütliche Felloptik gleichzeitig weniger kühl wirken.

Da das gefärbte Grau im direkten Sonnenlicht ausbleichen kann, sollten Sie den Teppich an einen Platz mit nur indirektem Licht legen. Generell sind die neuseeländischen Felle aber sehr pflegeleicht und mit ihrer kräftigen Struktur eignen sie sich sehr gut als Fellteppiche.

Hellgrau

Noch eine Stufe heller ist diese Variante. Das Hellgrau ist ebenfalls etwas metallisch aber noch weniger massiv sondern sehr dezent und schlicht. So passt der Teppich in verschiedenste Einrichtungsstile. Er kann sehr gemütlich und kuschelig wirken, aber auch schick und stylisch. Das zurückhaltende Grau ist eine ideale Komponente, wenn Sie schon andere auffällige Möbel haben oder wenn Sie den Raum insgesamt eher ruhig halten wollen.

Ach dieses gefärbte Fell kann im direkten Sonnenlicht mit der Zeit ausbleichen. Dies sollten Sie bei der Auswahl des Bestimmungsortes unbedingt berücksichtigen. Davon abgesehen ist die geschorene Variante des Merino Felles besonders pflegeleicht und kann deshalb wunderbar als Teppich in Ihrem Zuhause eingesetzt werden.

Braun

Dieses warme Braun verbreitet eine gemütliche Atmosphäre und ist so das ideale Dekorationselement im Wohnraum. Sie können es mit helleren Tönen kombinieren, aber auch mit kräftigen Farben, die den erdigen Braunton noch mehr hervorheben. Mit dieser bodenständigen Farbe sind Ihrer Kreativität beim Einrichten keine Grenzen gesetzt.

Die Farbe des Felles ist zwar gefärbt, sieht jedoch absolut natürlich und authentisch aus und verstrahlt somit eine Ruhe und Freundlichkeit, die einen Raum zu einem Zuhause macht und zum Entspannen einlädt.

Grau

Das schlichte Grau wirkt dezent und unaufgeregt und fügt sich damit perfekt in Einrichtungsstile ein, die durch schlichte Eleganz auffallen. Das kuschelige Lammfell sorgt dennoch für einen gemütlichen Touch in einem Raum, in dem man sich wohlfühlen kann. In der geschorenen Variante weist dieser Farbton interessante Schattierungen auf, die den Teppich zu einem echten Hingucker machen.

Mit diesem Grauton können Sie beim Einrichten wenig falsch machen - falls Sie sich dennoch unsicher sind, ob der Farbton in Ihre Wohnung passt, oder ob Sie lieber ein helleres oder dunkleres Grau mögen, können Sie uns gerne kontaktieren und wir schicken Ihnen eine entsprechende Fellprobe zu!